Mit Parzinger auf „Eine(r) Reise durch die Menschheitsgeschichte“

Logo der ZEIT Akademie

Logo der ZEIT Akademie

„Studieren Sie bequem per DVD-Seminar und Begleitbuch bei den besten Professoren ihres Fachs!
Erleben Sie eine große Auswahl spannender Vorlesungen – auch für Laien verständlich erklärt.“
So wirbt die ZEIT Akademie für Ihre Online bzw. DVD-Seminare die in Zusammenarbeit mit herausragenden Persönlichkeiten  des jeweiligen Fachgebietes entstanden sind. Neben Mathematik, Philosophie, Kunstgeschichte, Geschichte etc. widmet sich die ZEIT Akademie nun auch der Archäologie. Als Dozent konnte man den Archäologen Prof. Dr. Hermann Parzinger, Präsident der Berliner Stiftung Preußischer Kulturbesitz, gewinnen.

Prof. Dr. Hermann Parzinger

Prof. Dr. Hermann Parzinger

In 12 x 20 min. begibt sich der Zuhörer mit Prof. Dr. Parzinger auf „Eine Reise durch die Menschheitsgeschichte“. Parzinger referiert über die frühen Stationen der Weltgeschichte, die primär anhand archäologischer Quellen und nur sekundär mit schriftlichen Quellen rekonstruiert worden sind. Vom Ursprung der Menschen, über die Sesshaftwerdung und die Aneignung von neuen Technologien und wie diese die Entwicklung von Gesellschaftsstrukturen beeinflussten. Die Themen sind weit gespannt und nicht nur auf den europäischen Raum begrenzt. So werden auch die Kulturen des Orients einbezogen. Zur besseren Einordnung der Kulturen im prähistorischen Europa, deren Kenntnisstand und Fertigkeiten zieht Parzinger Vergleiche zu den bekannten Hochkulturen Äqyptens und Chinas.

Wie in jedem guten Seminar fehlt es auch hier nicht an Aktualität. So wird immer wieder auf nationale und internationale Problemfälle im Fach hingewiesen, wie die Zerstörung von Kulturgütern, Raubgräberei oder aber Diskussionen um die Rückgabe kulturhistorischer Artefakte aus deutschen bzw. russischen Museen.
Parzinger begnügt sich jedoch nicht nur mit einer bloßen Geschichtserzählung. Er räumt mit dem verstaubten Bild des Archäologen und der Archäologie an sich auf und zeigt wie sich die Archäologie auch Fortschritte in den Naturwissenschaften und den neuen Medien etc. zu Nutze macht. Ob nun DNA-Analysen oder Geophysikalische Prospektionen, Luftbildarchäologie oder Archäobotanik. In diesem Zusammenhang wird, leider nur kurz am Rande, auch über die Arbeitsmethoden gesprochen. Parzinger erklärt zwar die unterschiedlichen Datierungsmethoden, doch damit war es das dann auch schon. Wünschenswert wären hier ein paar Befundaufnahmen um auch dem Laien verständlich zu machen, was uns Archäologen Bodenstrukturen bzw. Befunde alles verraten.

 

Prof. Dr. Parzinger im Interview mit Urs Willmann

Prof. Dr. Parzinger im Interview mit Urs Willmann

Am Ende einer jeden Lektion sehen wir Prof. Dr. Parzinger im Interview mit dem Wissenschaftsredakteur der ZEIT Urs Willmann, zuständig für Sport, Ernährung und Archäologie. In diesen Interviews werden einzelne Aspekte etwas näher beleuchtet und vertieft. Soweit ist auch das gelungen. Parzinger wirkt in den Interviews noch etwas gelöster und steckt seine Zuhörer förmlich mit seiner Begeisterung an. Die Fragen des Interviewpartners Urs Willmann haben meist weniger fachlichen Charakter. Sie beziehen sich eher auf spezielle Bereiche der Lektionen und erweitern das soeben Erlernte um weitere interessante Details.

Begleitbuch zum Seminar Archäologie der ZEIT Akademie

Begleitbuch zum Seminar Archäologie der ZEIT Akademie

 

Ein weiterer Pluspunkt ist das Handbuch, was es sowohl beim Kauf der DVD, als auch bei der Onlineversion dazu gibt. Gut gegliedert kann man noch einmal das von Parzinger Gesprochene nachlesen. Die Literaturangaben sind direkt nach jeder Lektion aufgeführt. So wird dem Leser die Suche nach weiterführender Literatur zum entsprechenden Thema etwas erleichtert. Dank der „Key Learnings“ wird der Inhalt der Lektion präzisiert und einprägsamer.

Bei der Wahl des Referenten hat die ZEIT Akademie ein gutes Händchen bewiesen. Parzinger ist nicht nur ein erfahrender Archäologie und einer der Koryphäen des Faches, sondern auch ein besonders sympathischer Redner, der mit Begeisterung seine Zuhörer einfängt.

Kurz um: Parzinger und die ZEIT Akademie liefern hier eine gelungene Einführung in das Thema Archäologie ab. Der archäologieinteressierte Laie erhält für sein Geld einen guten Überblick über die wichtigsten Stationen der Menschheitsgeschichte und einen nicht weniger spannenden Einblick in die Arbeitsweise von Archäologen und die Bedeutung unseres Faches. Für den Archäologiestudenten, gleich welcher Fachrichtung, ist es dann aber doch thematisch einfach zu oberflächlich, aber dafür gibt es ja auch die Uni …

Kleiner Tipp von uns: das Online-Seminar ist für 79,00 Euro zu haben. Leichter Zugriff über PC oder Tablet, auch für unterwegs geeignet!

  1. Bisher keine Kommentare.
(wird nicht veröffentlicht)