Kreativität und Innovation – im Neolithikum und heute …


das Besucherzentrum Arche Nebra lädt zu einer Veranstaltung mit hochkarätigen Gästen ein: Landesarchäologe Prof. Dr. Harald Meller und der Mannheimer Wirtschaftshistoriker Prof. Dr. Jochen Streb sprechen über „Kreativität und Innovation – im Neolithikum und heute“.

 

Sonnabend, 10.10.2015, ab 18 Uhr:

Themenabend: Kreativität und Innovation – im Neolithikum und heute

18 Uhr: Führung durch die Sonderschau „Die Erfindung des Traktors“

18.30 Uhr: Vortrag: Über die Ursachen technologischer Kreativität – oder: Warum manche Länder reich wurden und andere arm blieben. Referent: Prof. Dr. Jochen Streb (Universität Mannheim)

19.30 Uhr: Imbiss

20:30 Uhr: Vortrag: Innovationen des Neolithikums – oder: Die Erfindung des modernen Lebens. Referent: Prof. Dr. Harald Meller (LDA Sachsen-Anhalt)

 

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an

Manuela Werner

PR + Marketing

Arche Nebra – Die Himmelsscheibe erleben

An der Steinklöbe 16

06642 Nebra

T: 034461-2552-20

F: 034461-2552-17

  1. Bisher keine Kommentare.
(wird nicht veröffentlicht)